Artist Training

Das Projekt ARTIST TRAINING ist ein Weiterbildungsangebot am UdK Berlin Career College zur Qualifizierung, Beratung und Vernetzung von professionellen Künstler*innen im Exil. Seit 2016 bieten insgesamt 43 grundlegende und vertiefende Kurse Informationen und Kontakte über 500 Teilnehmenden aus den Branchen: Musik, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film und anfangs auch Kulturjournalismus. Hinzu kommen Netzwerkveranstaltungen und Beratungen. 2020 - 21 wurden an drei weiteren Standorten (Babelsberg, Hamburg, Hannover) Lehrfilme, Workshops, Exkursionen und Beratungen zu Basisthemen angeboten. Ziele sind die Vernetzung in die Kultur- und Kreativwirtschaft durch das Kennenlernen der Institutionen, die Etablierung auf dem Arbeitsmarkt und die strategische Positionierung in der jeweiligen künstlerischen Ausrichtung. Zusätzlich existierte seit 2019 eine wöchentliche Sprechstunde.

Artist Training Berlin (2022-2024)

Ab Sommer 2022 informiert die Beratungsstelle Artist Training Berlin alle Exil-Künstler*innen, die einen Zugang zur Universität der Künste Berlin suchen.

www.udk-berlin.de/ziw/artisttrainingberlin

 

Artist Training News

Neue Mitarbeiter*in gesucht: Ausschreibung

Artist Training DIGITAL BASICS geht in die zweite Runde. Weitere Angebote von Juli bis Dezember 2022. Open Call für die Supervision ist hier.

Den Open Call für den Artist Training Prize 2022 für Exil-Künstler*innen der Programme Artist Training und Common Ground hat Abeer Mohamed gewonnen. Bewerben konnten sich Alumni der beiden Programme solo oder als Kollektiv mit einem künstlerischen Statement zur aktuellen politischen Situation, das zum UdK Rundgang am 23. und 24. Juli 2022 in der Hardenbergstrasse 33 präsentiert wird. Der Preis von 2.500 € ist ein Community-Award und wurde von den Teilnehmenden des Pitch am 23. Juni 2022 von 12 bis 14 Uhr vergeben. 

Die Handlungsempfehlungen zum Fachtag ARTIST CAREER FORUM II mit Akteur*innen und Exil-Künstler*innen aus Berlin und diesmal auch aus Hamburg, Hannover und Babelsberg sind online. Expert*innen aus dem Artist Training und dem Bereich Antidiskriminierung / Organisationsentwicklung  wurden am 22. April 2021 eingeladen, um Beiträge einzubringen. Ziel war es, die strukturellen Diskriminierungen und Ungleichheiten innerhalb der UdK Berlin und Institutionen des Kultursektors herauszuarbeiten und Strategien zur Gleichstellung zu entwickeln. Handlungsempfehlungen finden Sie hier.

Die Universität der Künste befindet sich, wie alle Berliner Hochschulen, im eingeschränkten Betrieb unter Pandemiebedingungen. Über alle Maßnahmen im Betrieb unter Pandemiebedingungen unterrichtet die Universität der Künste Berlin mit je aktuellem Stand unter: https://www.udk-berlin.de/startseite/news/infoseite-zu-den-sofortmassnahmen-im-kontext-des-coronavirus-an-der-udk-berlin/

 

Weitere Informationen:

SOCIAL MEDIA: Facebook Instagram Youtube Vimeo

REGISTRIERUNG: udk-berlin.de/ziw/artisttrainingregistrierung

Kommunikation

Mediendokumentation Artist Training (2016-2020)

Artist Training 2016-2020: Conversations on Exile


Kontakt

Dr. Melanie Waldheim

Universität der Künste Berlin
Berlin Career College / Zentralinstitut für Weiterbildung

Bundesallee 1-12
D-10719 Berlin

Tel.: +49 30 3185 2710
Fax: +49 30 3185 2690

artisttraining-ziw[at]udk-berlin.de

www.udk-berlin.de/ziw/artisttraining

 

 

 

 

 

 

 

Artist Training DIGITAL BASICS

Von August 2020 bis Dezember 2021 werden diverse (online) Weiterbildungsangebote für Exil-Künstler*innen in Kooperation mit drei deutschlandweiten Partnern in Potsdam, Hamburg und Hannover entwickelt und durchgeführt. Weitere Angebote sind in Planung.

www.udk-berlin.de/ziw/artisttrainingdigitalbasics

 

Archiv

Informationen und Pressestimmen zu den vergangenen Projekten Artist Trainig Berlin, Artist Training DIGITAL BASICS (DAAD), Artist Training ARTISTIC COLLECTIVES (ESF), Artist Training for Professionals, Artist Training: Refugee Class for Professionals und Refugee Class for Professionals finden sich im Archiv.

www.udk-berlin.de/ziw/artisttrainingarchiv