Musiktherapie- ein kleines Fach mit großem Potential

Volker Bernius, 24.10.2019

Das Berlin Career College ist mit dem Masterstudiengang Musiktherapie Teil des Verbundsprojekts "Kleine-Fächer-Wochen". Unter dem Motto "Kleines Fach mit großem Potential" starten die Fächerwochen im Wintersememster 2019/20 mit Präsentationen, Tagungen und Konzerten. 

Volker Bernius, Steinbach/Berlin, 2019

Die Frankfurter Buchmesse - Kulturjournalismus Studierende berichten

Frankfurter Rundschau, 22.10.2019

Studierende des Masterstudiengangs Kulturjournalismus am Berlin Career College berichten in der Rubrik "Unter Dreißig" von der Frankfurter Buchmesse.

Frankfurter Rundschau, Oktober 2019

Die Zukunft der Arbeit-Technologie als Chance für den Arbeitsmarkt - Ein Gespräch mit Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer

spiegel online, 04.10.2019

Werden wir alle durch Roboter ersetzt werden? Solche Befürchtungen bringt die Digitalisierung durchaus mit sich. Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer, Geschäftsführender Direktor des Berlin Career Colleges, zeigt einen weitaus optimistischeren Blick auf die Digitalisierung.

spiegel online, 30.09.2019

Medien-Kolumne mit Karin Schlüter

radio bremen, 19.09.2019

Jeden Montag wirft Karin Schlüter, Leiterin des Masterstudiengangs Leadership in Digitaler Innovation am Berlin Career College, einen kritischen Blick auf die Medien und berichtet darüber.

radio bremen, 16.09.2019

In Telgte keine Unbekannte - Dr. Lena Fabian wird neue stellvertretende Leiterin des Museums Religio

A. Große Hüttmann, 19.09.2019

Dr. Lena Fabian, Teilnehmerin des Zertifikatskurses Kuratieren am Berlin Career College,  wird neue stellvertretende Leiterin des Museums Religio.

Westfählische Nachrichten, 19.09.2019

Qualität in der Timeline - Ein Gespräch mit Karin Schlüter

Monika Lungmus, 12.09.2019

Karin Schlüter, Lehrende im Masterstudiengang Leadership in Digitaler Innovation am Berlin Career College, spricht über die Rolle von künstlicher Intelligenz im Journalismus.

journalist, September 2019

KAPstadt- So klingt Potsdam - ein Projekt begleitet von Appmusik

Sören Schrader , 05.09.2019

Jedes Jahr begeben sich Schüler und Musiker in Potsdam auf die Suche nach Sounds. Dabei sammeln sie alles, was in der Stadt zu hören ist und arrangieren aus diesen Klangbausteinen neue Kompositionen, die sie dem Publikum präsentieren. Das Projekt „KAPstadt – So klingt Potsdam“ wird von der Forschungsstelle Appmusik der Universität der Künste, angesiedelt am Berlin Career College, begleitet.

Deutschlandfunk Kultur, Kakadu, 30. August 2017

Der Tag mit Bascha Mika - „Unteilbar“-Demo in Dresden – starkes Zeichen der Demokraten?

Julius Stucke, 30.08.2019

Bascha Mika, ehemalige Leiterin des Masterstudiengangs "Kulturjournalismus" am Berlin Career College, spricht sie über die "Unteilbar"-Demonstration in Dresden, den brennenden Regenwald und über die Medienkritik des Youtubers Rezo.

Deutschlandfunk Kultur, 24. August 2019

Bedeutung ist keine Klickzahl - Ein Artikel von Sascha Friesike

Benedikt Fecher, Sascha Friesike, Gert Wagne, 13.08.2019

Sascha Friesike, Leiter des Masterstudiengangs "Leadership in Digitaler Innovation" am Berlin Career College, schreibt über die wissenschaftliche Relevanz von Publikationen, die immer stärker nach Klickzahlen gemessen werden.

Frankfurter Allgemeine, 18.07.19

Sound Art Gehör verschaffen mit dem Projekt SoundsAbout

Judith Sander, Kathrin Rusch, 16.07.2019

SoundsAbout ist ein studieneigener Projektraum des englischsprachigen Masterstudiengangs Sound Studies and Sonic Arts, angesiedelt am Berlin Career College. Dort haben Studierende des Masterstudiengangs die Möglichkeit, ihr theoretisch erlerntes Wissen in Form einer Ausstellung praktisch umzusetzen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Der Tagesspiegel, 10.07.2019

Kontakt

Kathrin Rusch
Berlin Career College
Pressearbeit

Telefon: 030-3185 2935
Email: kathrin.rusch[at]intra.udk-berlin.de

Sabine Beta

Berlin Career College
PR und Marketing

Telefon: 030-3185 2948
Email: sabine.beta[at]intra.udk-berlin.de