27.11.2015

"die Reihe. Beiträge zu auditiver Kunst und Kultur" geht in die zweite Runde - Gemeinsame Veranstaltungsreihe des postgradualen Masterstudiengangs Sound Studies am UdK Berlin Career College und des Fachgebiets Audiokommunikation der TU Berlin

Seit Sommersemester 2015 führt "die Reihe" – als gemeinsame Veranstaltungsreihe des Fachgebiets Audiokommunikation der Technischen Universität Berlin und des postgradualen Masterstudiengangs Sound Studies am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin – die Reihen Elektroakustische Musik Hören des TU Studios und die Sound Studies Lectures unter einem gemeinsamen Dach fort. Drei Beiträge zu auditiver Kunst und Kultur laden in diesem Semester erneut ein zum Diskurs über Klangliches in Kunst und Medien. Hochkarätige Gäste repräsentieren dabei ein breites, interdisziplinäres Spektrum im Schnittbereich von Kulturwissenschaften, Akustik und Medientechnologie.

die Reihe. Beiträge zu auditiver Kunst und Kultur (89 KB)
19.11.2015

Neue Gastprofessuren im Masterstudiengang Kulturjournalismus an der UdK Berlin. Ein Abend mit Annett Gröschner und Dirk Pilz am 2. Dezember

Im Masterstudiengang Kulturjournalismus am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin wurden zwei Gastprofessuren neu besetzt: die Schriftstellerin und Kulturjournalistin Annett Gröschner und der Theaterkritiker, Feuilletonist und Moderator Dr. Dirk Pilz nahmen ihre Tätigkeiten auf. Mit Beginn des Wintersemesters 2015/16 ist Dirk Pilz außerdem neues Mitglied der Studiengangsleitung. Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit bilden Ästhetik, Kunst- und Kulturtheorie mit einer besonderen Verknüpfung von wissenschaftlicher Reflexion und journalistischer Arbeit. Annett Gröschner unterrichtet u.a. Kreatives Schreiben. Ihr Anliegen ist es, mit den Studierenden in unterschiedlichen Genres an der eigenen Sprache und einem eigenen Stil zu arbeiten – und sich dabei an Schnittstellen von Literatur und Journalismus zu bewegen.

Kulturjournalismus - Neue Gastprofessuren (71 KB)
04.11.2015

Meaning is the message - Der Masterstudiengang für digitale Kommunikation am UdK Berlin Career College lädt zur Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Gästen ein

Das Masterprogramm Leadership in Digitaler Kommunikation (LDK) am UdK Berlin Career College bietet ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium. Neben der Ausbildung von neuen Führungskräften für den digitalen Arbeitsmarkt eröffnet das Studium optimale Perspektiven für Firmenneugründungen und überzeugt durch die Zusammenführung der Themen Kommunikation, Management, Leadership und Gestaltung. Kreatives Potenzial gebündelt mit technischem Know-how liefert eine breite Basis für Start-Ups in der digitalen Welt. 

LDK - Meaning is the message (113 KB)
04.11.2015

Praxiswissen für Ausstellungsmacher – Die Weiterbildung „Kuratieren“ legt ihren Schwerpunkt im nächsten Durchgang auf Exkursionen

Der Anmeldezeitraum für die nächste Ausgabe der Weiterbildung Kuratieren am UdK Berlin Career College hat begonnen. Ab Februar 2016 vermitteln namhafte Ausstellungsmachende sowie Expertinnen für Marketing, Finanzierung und Recht ihr fundiertes Wissen für die kuratorische Praxis im Umfeld der Universität der Künste Berlin. Dabei vertiefen ab jetzt Exkursionstage die theoretischen Inhalte und machen sie in ihrer praktischen Umsetzung erlebbar. So werden an einem der Thementage im Museum für Naturkunde Berlin kuratorische Arbeitsfelder an der Schnittstelle von wissenschaftlichen Sammlungen und Kunst besprochen. Zudem entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatskurses eigene Ausstellungskonzepte – ein wesentlicher Schritt für die Professionalisierung und berufliche Orientierung in diesem attraktiven Berufsfeld. Anmeldefrist für den nächsten Kurs ist der 29. Januar 2016.

Kuratieren 2016 (129 KB)
08.10.2015

Ausstellungen gestalten: Medien und Design - Neue berufsbegleitende Weiterbildung am UdK Berlin Career College zur professionellen Gestaltung von Ausstellungen im interdisziplinären Arbeitsfeld der Ausstellungsproduktion

Mit dem Thema „Ausstellungen gestalten: Medien und Design“ bietet das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin ab Februar und April 2016 eine neue berufsbegleitende Weiterbildung in kompakter Form an. Das praxisorientierte und inhaltlich breit angelegte Format wird in Kooperation mit Ausstellungsinstitutionen, Universitäten und im Ausstellungsbereich tätigen Unternehmen am internationalen Kunst- und Kulturstandort Berlin realisiert und ab 2016 voraussichtlich einmal jährlich angeboten.

Ausstellungen gestalten: Medien und Design (61 KB)
08.10.2015

Erster Massive Open Online Course (MOOC) des UdK Berlin Career College zum Thema Digital Branding

Am 19. Oktober startet der erste Massive Open Online Course (MOOC) am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin in Zusammenarbeit mit iversity.com zum Thema Digital Branding. Der MOOC Building Strong Digital Brands ist ein sechswöchiger, englischsprachiger Kurs, der von Prof. Dr. Dieter Georg Herbst und vom UdK Berlin Career College konzipiert wurde. Er bietet einen Einstieg in die Grundlagen der digitalen Markenführung. Teilnehmende lernen, wie sie digitale Marken aufbauen, gezielt positionieren und mit Geschichten in Szene setzen. Sie erfahren, was starke Marken einzigartig macht und warum diese große Emotionen auslösen. Im Anschluss an den MOOC können sich ambitionierte Pioniere des Digitalen im Post-MBA Digital Brand Management around the World spezialisieren.

Let's MOOC (51 KB)
02.10.2015

Europäischer Märchenpreis für Prof. Dr. Dr. Kristin Wardetzky - Initiatorin der Weiterbildung „Künstlerisches Erzählen“ am UdK Berlin Career College

Am 24. September wurde Prof. Dr. Dr. Kristin Wardetzky, Professorin i.R. für Theaterpädagogik an der Universität der Künste Berlin in einem Festakt im Rahmen der jährlich stattfindenden Herbsttagung der Märchen-Stiftung Walter Kahn der Europäische Märchenpreis verliehen. Ganz der thematischen Ausrichtung der diesjährigen Märchentage vom 23. bis 25. September entsprechend, die unter dem Motto „Erzählen und kulturelle Bildung: Modelle – Konzepte – Utopien“ stehen, gilt die Ehrung vor allem ihrem engagierten und jahrelangem Einsatz für die Erzählkunst als völkerverbindende Kulturtechnik und deren besondere Wirkungsmacht im sozial-pädagogischen Bereich. 2011 initiierte sie die in Deutschland einzige universitäre Weiterbildung „Künstlerisches Erzählen – Storytelling in Art and Education“ am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin und trägt somit dazu bei, die vielen Potenziale des Erzählens auch in Zukunft wirksam und nutzbar zu machen.

Europäischer Märchenpreis (50 KB)
01.10.2015

„Besucherorientierte Kunstvermittlung“ am UdK Berlin Career College – Kursstart im März 2016

Die modulare Weiterbildung Besucherorientierte Kunstvermittlung am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin bietet als deutschlandweit einzigartiges Format eine umfassende Qualifizierung zu den kommunikativen Fragen der Kunstvermittlung im Bereich der Bildenden Kunst. Die Bewerbungsphase für die nächste Ausgabe des Zertifikatskurses hat begonnen – bis zum 5. Februar 2016 werden Anmeldungen entgegen genommen. Die sechsmonatige Weiterbildung beginnt am 4. März 2016 und findet im kommenden Jahr bereits zum 5. Mal statt.

Besucherorientierte Kunstvermittlung 2015 (53 KB)
24.09.2015

Creating Dance in Art and Education – Tanzpädagogik und Choreografie. Die berufsbegleitende Weiterbildung am UdK Berlin Career College bietet Einstieg in die Arbeit mit Laien

Die neue Bewerbungsrunde für den Zertifikatskurs „Creating Dance in Art and Education – Tanzpädagogik und Choreografie“ am UdK Berlin Career College hat begonnen. Tänzerinnen und Tänzer sowie Menschen mit fundierter Bewegungserfahrung haben die Möglichkeit, innerhalb von zwölf Monaten Fähigkeiten, Techniken und Methoden zu erwerben, um den Tanz als Kunstform an Laien zu vermitteln. Die Weiterbildung mit Hochschulzertifikat findet in Kooperation mit der TanzTangente Berlin statt, Anmeldefrist ist der 20. November 2015. Zu den Zielgruppen gehören neben Tänzerinnen auch Akrobaten ebenso wie Tanz- und Theaterpädagoginnen, Sportler, Schauspielerinnen, Pantomime und weitere Akteurinnen im Bereich der kulturellen Bildung.

Creating Dance in Art and Education (51 KB)
03.09.2015

Sound Studies – Open Day 2015: Einblicke in den Masterstudiengang am UdK Berlin Career College

Am Samstag, 17. Oktober 2015 öffnet der Masterstudiengang Sound Studies seine Türen: Interessierte können vor Ort erkunden, wie vielfältig die Beschäftigung mit dem Phänomen Klang ist. Schnupperworkshops geben praktische Einblicke in die Teilbereiche des interdisziplinären Studienangebotes: Experimentelle Klanggestaltung, Auditive Mediengestaltung, Auditives Design, Auditive Architektur sowie Auditive Kultur: Recherche. Lehrende und Studierende stehen Rede und Antwort und freuen sich auf ein persönliches Kennenlernen.

Sound Studies - Open Day 2015 (48 KB)
18.08.2015

Freies Improvisieren in der Musiktherapie – Klinische Praxis und Selbsterfahrung mit Erwachsenen

Die diesjährige Fachtagung des Musiktherapiezentrums am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin thematisiert die Bedeutung des Improvisierens und ihren Stellenwert im musiktherapeutischen Prozess. Dabei geht es um die therapeutischen Erfahrungen mit und von Patientinnen und Patienten genauso wie um die Selbsterfahrung von und mit Studierenden. Fünf Expertinnen und Experten werden am 14. November im Georg Neumann Saal des Jazz-Instituts Berlin unter dem Motto „Freies Improvisieren in der Musiktherapie – Klinische Praxis und Selbsterfahrung mit Erwachsenen“ über diesen „Königsweg“ und eine der wichtigsten Interventionstechniken in der psychotherapeutischen Musiktherapie, referieren, reflektieren und diskutieren.

Fachtagung Musiktherapie 2015 (52 KB)
06.08.2015

Berlin Music Meetup – Speed Networking für selbstvermarktende Musikerinnen und Musiker

Das Weiterbildungsangebot DigiMediaL_musik, das am Berlin Career College der Universität der Künste angesiedelt ist, lädt am 22. September 2015 um 19 Uhr zum Berlin Music Meetup – Speed Networking für selbstvermarktende Musikerinnen und Musiker in das Haus Ungarn ein. Neben dem persönlichen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch wird dabei vor allem eine Plattform zur Vernetzung von professionellen Musikschaffenden verschiedenster Genres und musikalischer Fachbereiche, Macher und Akteurinnen der Berliner Musikwirtschaft sowie Entscheidungsträgern aus Politik, Kultur und Medien geboten.

Berlin Music Meetup (150 KB)
10.07.2015

Praxiswissen für Ausstellungsmachende: Weiterbildung „Kuratieren“ am UdK Berlin Career College legt ihren Schwerpunkt im nächsten Durchgang auf Exkursionen

Teilnehmende der Weiterbildung Kuratieren am UdK Berlin Career College erleben am praktischen Beispiel alle Facetten des Austellungsmachens – von der Konzeption, Durchführung bis zur Vermittlung und den Möglichkeiten zur Stärkung eines Projektes über Kooperationen. Denn ab jetzt vertiefen Exkursionstage die theoretischen Inhalte der Weiterbildung und machen sie in ihrer praktischen Umsetzung erlebbar. Der Besuch der Themenausstellung „Homosexualität_en“, eine Kooperation zwischen dem Schwulen Museum* Berlin und dem Deutschen Historischen Museum, ist dafür ein anschauliches Beispiel.

Weiterbildung Kuratieren legt Schwerpunkt auf Exkursionen (63 KB)
19.06.2015

Grimme Online Award an neuköllner.net - Absolventen des Masterstudiengangs Kulturjournalismus am UdK Berlin Career College

Am 18. Juni wurden in Köln die Grimme Online Awards vergeben – eine der renommiertesten Auszeichnungen für besonderen Journalismus im digitalen Zeitalter. In der Kategorie Information wurden ehemalige Studierende aus dem Masterstudiengang Kulturjournalismus ausgezeichnet. Das ehrenamtliche Gründungs- und Redaktionsteam des Online-Magazins neuköllner.net hat den Grimme Online Award erhalten für journalistische Arbeit „auf Augenhöhe mit den Bewohnern des Viertels Neukölln“, so die Jury.

Grimme Online Award an neuköllner.net - Masterstudiengang Kulturjournalismus (48 KB)
12.06.2015

Internationaler Sommer in Berlin: Mit dem Rundgang an der Universität der Künste Berlin startet auch die Berlin Summer University of the Arts

Parallel zur Eröffnung des Rundgangs der Universität der Künste Berlin startet am 14. Juli 2015 auch die Berlin Summer University of the Arts – ein internationales Workshopprogramm für Kreative, Künstlerinnen und Entrepreneure am UdK Berlin Career College. Zwischen dem 14. Juli und dem 11. Oktober werden insgesamt 26 Kurse angeboten die sich auf sämtliche künstlerische Disziplinen erstrecken, die an der UdK beherbergt sind – von der Bildenden Kunst, über die Gestaltung, die Musik und die Darstellende Kunst. Darüber hinaus werden in der International Summer School of Creative Entrepreneurship Workshops angeboten, die den Künstlern das Handwerkszeug geben auf der einen Seite die eigenen kreativen Ideen unternehmerisch erfolgreich umzusetzen und auf der anderen Seite bestehende unternehmerische Strukturen mit innovativen Strategien zu beleben.

Start Berlin Summer University of the Arts (68 KB)
05.06.2015

Sounds for a while – eine Klangperformance mit Studierenden von Hans Peter Kuhn in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin

Studierende des Studiengangs Sound Studies am Berlin Career College der UdK Berlin beschäftigen sich mit einem wesentlichen Aspekt der Oper – dem Hören. Unter der künstlerischen Leitung von Hans Peter Kuhn zeigen sie ab dem 25. Juni eine Klangperformance in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin, die den Klang und das Hören zum Mittelpunkt des Geschehens macht. Ziel ist es, eine Form der Oper zu entwickeln, die von audio-visuellen Technologien geprägt ist und mit aktuellen ästhetischen Konzepten spielt.

Sounds for a while – eine Klangperformance in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin (164 KB)
19.05.2015

Praxiswissen für Ausstellungsmacher: Weiterbildung „Kuratieren“ am UdK Berlin Career College legt ihren Schwerpunkt im nächsten Durchgang auf Exkursionen

Die Bewerbungsrunde für die nächste Ausgabe der Weiterbildung Kuratieren am UdK Berlin Career College hat begonnen. Ab September 2015 vermitteln namhafte Ausstellungsmacher sowie Expertinnen für Marketing, Finanzierung und Recht ihr fundiertes Wissen für die kuratorische Praxis im Umfeld der Universität der Künste Berlin. Dabei vertiefen ab jetzt Exkursionstage die theoretischen Inhalte und machen sie in ihrer praktischen Umsetzung erlebbar. Zudem entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatskurses eigene Ausstellungskonzepte – ein wesentlicher Schritt für die Professionalisierung und berufliche Orientierung in diesem attraktiven Berufsfeld.

Praxiswissen für Ausstellungsmacher: Weiterbildung „Kuratieren“ (63 KB)
12.05.2015

Neuerungen im Masterstudiengang Sound Studies - Wechsel der Studiengangsleitung und neue Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Audiokommunikation der TU Berlin

Seit April 2015 ist Prof. Volker Straebel neuer Leiter des Masterstudiengangs Sound Studies und löst damit Prof. Martin Supper ab, der den Studiengang von 2009 bis 2015 leitete und aus Altersgründen ausgeschieden ist. Am 27. Mai 2015 startet mit dem Konzert "Rolf Julius: Musik – weiter entfernt II (2009/10)"  auch eine neue Reihe, welche die Aktivitäten der Studiengänge Sound Studies (UdK Berlin Career College) und Audiokommunikation  (TU Berlin) bündeln soll. "die Reihe. Beiträge zu auditiver Kunst und Kultur" wird mit einem Konzert eröffnet und löst damit die Sound Studies Lectures ab. An drei Terminen pro Semester werden künftig an verschiedenen Orten Berlins unterschiedliche Formate der modernen auditiven Kultur präsentiert.
 

Neuerungen im Masterstudiengang Sound Studies (54 KB)
19.03.2015

Sommer in Berlin: Mit dem Rundgang an der Universität der Künste Berlin startet auch die Summer University of the Arts

Parallel zur Eröffnung des Rundgangs der Universität der Künste Berlin startet die Summer University of the Arts – ein internationales Workshopprogramm für Kreative, Künstlerinnen und Entrepreneure am UdK Berlin Career College. Zwischen dem 14. Juli und dem 11. Oktober werden insgesamt 26 Kurse angeboten die sich auf sämtliche künstlerische Disziplinen erstrecken, die an der UdK beherbergt sind. Darüber hinaus werden in der International Summer School of Creative Entrepreneurship Workshops angeboten, die den Künstlern das Handwerkszeug geben auf der einen Seite die eigenen kreativen Ideen unternehmerisch erfolgreich umzusetzen und auf der anderen Seite bestehende unternehmerische Strukturen mit innovativen Strategien zu beleben.

International Summer School of Creative Entrepreneurship (67 KB)
27.02.2015

Podiumsdiskussion und Präsentation in der Denkerei / Amt für Arbeit an unlösbaren Problemen

Der Masterstudiengang Leadership in Digitaler Kommunikation lädt am 20. März zur Präsentation der Abschlussarbeiten von Studierenden des Moduls Gestaltung I in die Denkerei / Amt für Arbeit an unlösbaren Problemen ein. Im Anschluss diskutieren Prof. Dr. Bazon Brock, Lola Güldenberg, Karsten Henze und Jan Rikus Hillmann zum Thema "Die Ästhetik der Unlösbarkeit in der digitalen Kommunikation – Strategien für Management und Design".

Leadership in Digitaler Kommunikation // Präsentation und Podiumsdiskussion (128 KB)
16.02.2015

Kulturjournalismus studieren an der UdK Berlin - Open Doors am 17. April 2015

Lust auf Journalismus und Leidenschaft für Kunst und Kultur – wer beides hat und es verbinden möchte, ist beim Studiengang Kulturjournalismus an der Universität der Künste Berlin genau richtig. Am 17. April 2015 lädt der weiterbildende Masterstudiengang Kulturjournalismus am UdK Berlin Career College zu den Open Doors ein. Studieninteressierte können sich vor Ort zu informieren und den Studienalltag kennen lernen. Lehrende und Studierende stehen für Fragen und Gespräche bereit. Auch ist es möglich, an einem Workshop teilzunehmen: auf dem Programm steht ein Interview-Kurs mit dem Kulturjournalisten Breandáin O’Shea.

Open Doors Kulturjournalismus 2015 (49 KB)
16.02.2015

Masterpräsentationen und Ausstellung des 7. „Sound Studies“-Jahrgangs am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Sound Studies am UdK Berlin Career College laden am 12. und 13. März 2015 zur Präsentation ihrer Abschlussarbeiten im Jazz-Institut Berlin ein. Der siebte Jahrgang gewährt Einblick in die unterschiedlichsten Bereiche der Auseinandersetzung mit Klang, die sich von theoretischen Arbeiten bis hin zu künstlerischen Projekten und Klanginstallationen erstrecken. Ausgewählte Arbeiten werden im Anschluss in einer öffentlichen Ausstellung im Kühlhaus am Gleisdreieck zu sehen und zu hören sein. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am Freitag, den 13. März um 18 Uhr feierlich eröffnet. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Masterpräsentationen Sound Studies (59 KB)
28.01.2015

550 Jahre Staats- und Domchor Berlin: 6. Berliner Symposium Kinderchor 2015 am UdK Berlin

Vom 17. bis 19. April 2015 veranstaltet das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin in Zusammenarbeit mit dem Staats- und Domchor Berlin die 6. Ausgabe des Berliner Symposium Kinderchor „Kinder singen!“. Gleichzeitig begeht der Staats- und Domchor in diesem Jahr sein 550-jähriges Jubiläum, das auch im Rahmen des Symposiums gebührend gefeiert wird.

Berliner Symposium Kindechor 2015 (66 KB)
07.01.2015

28. Februar: Infotag des Masterstudiengangs Musiktherapie an der Universität der Künste Berlin

Am Samstag, den 28. Februar 2015 öffnet der Masterstudiengang Musiktherapie der Universität der Künste seine Türen und lädt alle Interessierten ein, das Studienprogramm dieser klinisch-künstlerisch wissenschaftlichen Weiterbildung näher kennen zu lernen und selbst zu erleben. Vorträge, Filmpräsentationen, Büchertische, Gespräche mit Lehrenden und Studierenden geben praktische Einblicke in die vielfältigen Teilbereiche der Musiktherapie und informieren über alle Fragen zum Studiengang.

Tag der offenen tür Musiktherapie UdK Berlin 2015 (110 KB)

Kontakt

Kathrin Rusch
Berlin Career College
Pressearbeit

Telefon: 030-3185 2935
Email: kathrin.rusch[at]intra.udk-berlin.de

Sabine Beta

Berlin Career College
PR und Marketing

Telefon: 030-3185 2948
Email: sabine.beta[at]intra.udk-berlin.de

Berlin Career College – Newsletter abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie einmal monatlich über unser aktuelles Kursangebot, interessante Veranstaltungen und Neuigkeiten aus den Masterstudiengängen.

jetzt anmelden