Baukulturelle Bildung

Auf spielerische Weise möchte der Workshop Baukulturelle Bildung Kindern und Jugendlichen das Themengebiet der Stadtforschung vermitteln und eingefahrene Denkmuster aufbrechen. Die viertägige Weiterbildung führt die Teilnehmenden an Formate zur Erkundung von Architektur, Stadt und urbanen Phänomenen heran und regt dazu an, die Stadt auf spielerische, niedrigschwellige Weise als Lernraum zu erfahren.

Ziel der Fortbildung ist es, eigene Stadt-Erfahrungen zu sammeln und mit Hilfe der Spielexpert*innen Spiele oder Szenarien zu entwickeln, die andere dazu einladen eigene Entdeckungen im urbanen Raum zu machen. Weitere Informationen zum Workshop finden Sie auf unserer Kursseite.