Artist Training DIGITAL BASICS

Das Projekt Artist Training DIGITAL BASICS unterstützt in enger Zusammenarbeit mit dem International Office der UdK Berlin Exil-Künstler*innen. Dabei handelt es sich um ein DAAD-finanziertes Qualifizierungsprogramm, welches am Berlin Career College angesiedelt ist. Bis Dezember 2021 werden unterschiedliche Workshops, Beratungen und Exkursionen mit der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, dem Global Board Niedersachsen und dem Projekt „INTRO“ der Behörde für Kultur und Medien Hamburg angeboten. Mit diesem Projekt können junge Exil-Künstler*innen belastbare und hilfreiche Netzwerke aufbauen.

Darüber hinaus bietet die Beratungsstelle Artist Training Berlin Erstberatungen und Weitervermittlungen für alle künstlerisch-kreativen Bereiche an. Die Anlaufstelle verfügt über ein Netzwerk, zu dem das International Office, das Interkulturelle Mentoring, die Allgemeine Studienberatung und die Gleichstellungsbeauftragten der UdK Berlin gehören. Ziel ist es, passgenaue Angebote und Ansprechpartner*innen für Studieninteressierte, Studierende und Wissenschaftler*innen sowie professionelle Künstler*innen mit Fluchthintergrund ausfindig zu machen. Die Workshopreihe „How to Study at UdK Berlin“ findet in Zusammenarbeit mit dem International Office, der Studienberatung und der Studierendeninitiative Common Ground statt.

Weitere Informationen zum Projekt DIGITAL BASICS finden Sie im Projekt ARTIST TRAINING.