Qualität in der Timeline - Ein Gespräch mit Karin Schlüter

Monika Lungmus, 12.09.2019

Karin Schlüter, Lehrende im Masterstudiengang Leadership in Digitaler Innovation am Berlin Career College, spricht über die Rolle von künstlicher Intelligenz im Journalismus.

journalist, September 2019

KAPstadt- So klingt Potsdam - ein Projekt begleitet von Appmusik

Sören Schrader , 05.09.2019

Jedes Jahr begeben sich Schüler und Musiker in Potsdam auf die Suche nach Sounds. Dabei sammeln sie alles, was in der Stadt zu hören ist und arrangieren aus diesen Klangbausteinen neue Kompositionen, die sie dem Publikum präsentieren. Das Projekt „KAPstadt – So klingt Potsdam“ wird von der Forschungsstelle Appmusik der Universität der Künste, angesiedelt am Berlin Career College, begleitet.

Deutschlandfunk Kultur, Kakadu, 30. August 2017

Der Tag mit Bascha Mika - „Unteilbar“-Demo in Dresden – starkes Zeichen der Demokraten?

Julius Stucke, 30.08.2019

Bascha Mika, ehemalige Leiterin des Masterstudiengangs "Kulturjournalismus" am Berlin Career College, spricht sie über die "Unteilbar"-Demonstration in Dresden, den brennenden Regenwald und über die Medienkritik des Youtubers Rezo.

Deutschlandfunk Kultur, 24. August 2019

Bedeutung ist keine Klickzahl - Ein Artikel von Sascha Friesike

Benedikt Fecher, Sascha Friesike, Gert Wagne, 13.08.2019

Sascha Friesike, Leiter des Masterstudiengangs "Leadership in Digitaler Innovation" am Berlin Career College, schreibt über die wissenschaftliche Relevanz von Publikationen, die immer stärker nach Klickzahlen gemessen werden.

Frankfurter Allgemeine, 18.07.19

Sound Art Gehör verschaffen mit dem Projekt SoundsAbout

Judith Sander, Kathrin Rusch, 16.07.2019

SoundsAbout ist ein studieneigener Projektraum des englischsprachigen Masterstudiengangs Sound Studies and Sonic Arts, angesiedelt am Berlin Career College. Dort haben Studierende des Masterstudiengangs die Möglichkeit, ihr theoretisch erlerntes Wissen in Form einer Ausstellung praktisch umzusetzen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Der Tagesspiegel, 10.07.2019

Die Erdbeeren von gestern - Ein Gespräch mit Annett Gröschner

Christine Käppeler, 16.07.2019

Annett Gröschner, Gastprofessorin des Masterstudiengangs Kulturjournalismus am Berlin Career College, spricht über die Ausstellung im Ephraim-Palais, die sich mit der Geschichte Ost-Berlins von 1960 bis 1989 beschäftigt.

der Freitag, August 2019

Job-Killer KI? - Ein Gastbeitrag mit Prof. Friesike

Sascha Friesike, Hendrik Send, 26.06.2019

Prof. Sascha Friesike, Leiter des Masterstudiengangs "Leadership in Digitaler Innovation" am Berlin Career College, spricht über künstliche Intelligenz und welche positiven Auswikrungen diese haben kann, wenn sie richtig genutzt wird.

FOCUS online, 15.05.19

Untersuchungsausschüsse – Schärfstes Schwert oder zahnloser Tiger? - Beitrag eines Kulturjournalismus Studierenden

Daniel Lücking, 21.05.2019

Daniel Lücking, aus dem Masterstudiengang Kulturjournalismus, hat sich in seinem Radio-Feature mit dem Nutzen und der kritischen Hinterfrragung von Untersuchungsausschüssen beschäftigt. Er spricht mit Obleuten, Ausschussvorsitzenden, einer ehemaligen Referentin und Betroffenen des Breitscheidplatz-Attentats.

UA POD BERLIN, 03.05.2019

„Wir waren auch nicht willkommen“ - Beitrag einer Kulturjournalismus Studierenden auf Deutschlandfunk Kultur

Linda Gerner, 21.05.2019

Die Studentin Linda Gerner aus dem Masterstudiengang Kulturjournalismus thematisiert in ihrem Beitrag die Flucht aus Ostpreußen im zweiten Weltkrieg und die aktuelle Wahrnehmung von Flüchtlingen und spricht dafür mit einer Zeitzeugin, die 1944 selber flüchten musste.

Deutschlandfunk Kultur, ZEITFRAGEN, 13.05.19

Forscher am Berlin Career College planen Icons für den Datenschutz

Berliner Zeitung, 07.05.2019

„Wir wollen Icons gestalten, die auch die Bedürfnisse der Nutzer widerspiegeln und dadurch Rechtssicherheit vermitteln“ - Dr. Max von Grafenstein, Professor für "Digitale Selbstbestimmung" im Masterstudiengang Leadership in Digitaler Kommunikation am Berlin Career College, entwickelt gemeinsam mit einer interdisziplinären Forschungsgruppe Icons, die Risiken der Datenverarbeitung für Online-Nutzer veranschaulichen sollen. Ziel des Vorhabens ist es, das Thema Datenschutz einfacher und transparenter zu gestalten.

Berliner Zeitung, Jörg Hunke, 02.05.2019

Kontakt

Kathrin Rusch
Berlin Career College
Pressearbeit

Telefon: 030-3185 2935
Email: kathrin.rusch[at]intra.udk-berlin.de

Sabine Beta

Berlin Career College
PR und Marketing

Telefon: 030-3185 2948
Email: sabine.beta[at]intra.udk-berlin.de