06.02.2024

Berlin Summer University of the Arts 2024 startet im Juni: Territories and Interfaces - Anmeldungen ab sofort möglich

Kurse in Bildender Kunst, Musik, Gestaltung und Darstellender Kunst, transdisziplinäre Formate und ein internationales Setting: das alles vereint die Berlin Summer University of the Arts 2024, angesiedelt am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin. Auch in diesem Jahr lädt das vielfältige Programm aus über 30 Workshops von Juni bis Oktober dazu ein, die eigene künstlerische Praxis weiterzuentwickeln, mit internationalen Künstler*innen in den Austausch zu treten und gemeinsam neue Interaktionsräume zu erschaffen. Ab sofort ist die Kursanmeldung geöffnet. Das diesjährige Motto Territories and Interfaces widmet sich der Stadt Berlin als Austragungsort, Gebiet und Gegenstand der künstlerischen Forschung.

Berlin Summer University of the Arts 2024 77 KB

24.01.2024

SoundS Bewerbungsphase: 1. Februar bis 1. März 2024 und Ausstellung in der SoundsAbout-Gallery „Zwitschermaschine“

Der Studiengang Sound Studies and Sonic Arts (M.A.) – angesiedelt am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin – lädt alle Studieninteressent*innen ein, sich während des neuen Bewerbungszeitraums zwischen dem 1. Februar bis 1. März für das Studienprogramm zum Herbst 2024 zu bewerben. Einen Einblick gibt Sound Studies and Sonic Arts noch bis zum 16. März mit der Ausstellung „Decay“ in der Galerie Zwitschermaschine. Die Ausstellung von SoundsAbout zeigt aktuelle Arbeiten aus dem Masterstudiengang, die über einen Zeitraum von zwei Monaten entstanden sind.

SoundS Bewerbungsphase und Ausstellung 222 KB

20.12.2023

Masterstudiengang Musiktherapie: Informations- und Einführungsveranstaltung am 20. Januar 2024

Alle Neugierigen begrüßt der Masterstudiengang Musiktherapie am Berlin Career College zu einem Infotag am Samstag, 20. Januar 2024 ab 10 Uhr in den Räumlichkeiten des Studiengangs, Mierendorffstr. 30. Das Studium im Fach Musiktherapie wird an der UdK Berlin bereits seit 1988 angeboten – seit 2007 als Masterstudiengang auf höchstem Niveau und mit internationaler Strahlkraft. Beim Infotag gibt es die Möglichkeit, die vielfältigen Studieninhalte und Anwendungsbereiche der Musiktherapie vor Ort kennenzulernen. Der Berliner Masterstudiengang ist klinisch-künstlerisch-wissenschaftlich ausgerichtet; Schwerpunkte sind psychodynamische und entwicklungspsychologische Konzepte, die eine fundierte berufsbegleitende Weiterbildung ermöglichen.

Infotag Musiktherapie 169 KB

22.11.2023

Sound Studies and Sonic Arts – Online Info Sessions am 2. Dezember 2023

Der Masterstudiengang Sound Studies and Sonic Arts (SoundS) lädt am 2. Dezember 2023 alle Studieninteressent*innen zu Online- Informationsveranstaltungen ein.Lehrende und Studierende werden über den Studiengang informieren und für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Außerdem wird eine Auswahl an Fixed Media Pieces von Studierenden ausgestellt. Die Info Sessions 2023 bilden den Auftakt zum neuen Bewerbungszeitraum; Interessierte können sich zwischen dem 01. Februar bis 1. März 2024 für das Studienprogramm bewerben.

SoundS Info Sessions 85 KB

24.10.2023

Musikphysiologie im künstlerischen Alltag – Weiterbildung startet wieder im Januar 2024

Das Berlin Career College bietet in Zusammenarbeit mit dem Kurt-Singer-Institut für Musikphysiologie und Musikergesundheit Berlin, der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, dem Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover sowie dem Berliner Centrum für Musikermedizin an der Charité eine Wiederauflage des Zertifikatskurses Musikphysiologie im künstlerischen Alltag an. Die berufsbegleitende Weiterbildung startet im Januar 2024 in die nächste Runde, Anmeldungen werden bis zum 15. Dezember entgegengenommen. Die Deutsche Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin e.V. stellt für die Weiterbildung vier Stipendien für Mitglieder der Gesellschaft in Höhe von 500€ zur Verfügung.

 

Musikphysiologie 2024 208 KB

27.09.2023

Neues Format im DAAD-Projekt Artist Training DIGITAL BASICS: Online-Workshops „How to freelance“

Das DAAD-Projekt Artist Training DIGITAL BASICS ist seit 2020 ein Qualifizierungsprogramm am Berlin Career College für Künstler*innen im Exil. Lehrziele des Weiterbildungsprogramms sind die Vernetzung in der lokalen Kultur- und Kreativwirtschaft, die strategische Positionierung in der jeweiligen künstlerischen Ausrichtung und die Etablierung auf dem Berliner Arbeitsmarkt.  Eine neue Online-Workshop-Reihe vertieft in Kombination mit Lernvideos spartenübergreifend das Basiswissen für die Selbstständigkeit von Künstler*innen im Exil. Die Workshops werden in englischer Sprache abgehalten, in Zusammenarbeit mit „INTRO“ der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

Neues Format im DAAD-Projekt Artist Training DIGITAL BASICS 130 KB

25.09.2023

Zertifikatskurs Kuratieren startet wieder ab Februar 2024

Am 16. Februar 2024 geht der Zertifikatskurs Kuratieren in die nächste Runde. Die berufsbegleitende Weiterbildung befähigt zur Entwicklung kuratorischer Strategien sowie zur eigenständigen Realisierung von Ausstellungsprojekten. Internationale Gäste liefern in Online-Einheiten aktuelle Impulse aus aller Welt. So referiert etwa Elisabeth Bodin über Kunstvermittlung im Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk (DK), Contanze Mitterhuemer, Leitung Digitale Kommunikation, Belvedere Museum, Wien (AT), berichtet über Kommunikations- und Marketingstrategien und Digitalprojekte. Der Zertifikatskurs greift aktuelle Themen der Digitalisierung wie z.B. digitale Kunst, NFTs sowie KI auf. Die Anmeldung ist ab sofort und bis zum 19. Januar 2024 möglich.

Kuratieren 2024 215 KB

18.09.2023

12. Fachtagung Musiktherapie 2023 des Masterstudiengangs Musiktherapie - Digitale Dimensionen in der Musiktherapie

Im Mittelpunkt der 12. Fachtagung Musiktherapie, die am 11. November 2023 im Georg-Neumann-Saal der Universität der Künste Berlin stattfindet, stehen digitale Dimensionen in der Musiktherapie. Auf Einladung des Masterstudiengangs Musiktherapie, angesiedelt am Berlin Career College, diskutieren Expert*innen das Für und Wider digitaler Technologien in der Musiktherapie. 

Fachtagung Musiktherapie 2023 168 KB

13.06.2023

Berlin Summer University of the Arts 2023: Auftakt im Juni | Workshop-Programm startet mit internationalen Teilnehmer*innen

Ab dem 12. Juni begrüßt die Berlin Summer University of the Arts 2023, angesiedelt am Berlin Career College, Künstler*innen und Kreative aus aller Welt. Bis Ende September lädt ein umfassendes Workshop-Programm dazu ein, sich voll und ganz der eigenen künstlerischen Praxis zu widmen, Kontakte zu knüpfen und neue Horizonte zu erschließen. Unter dem Motto Translational Acts finden 28 mehrtägige Workshops statt. Die Angebote umfassen alle an der UdK Berlin gelehrten Künste – von der Bildenden Kunst über die Gestaltung, die Musik und Klangkunst bis hin zur Darstellenden Kunst – und regen darüber hinaus zum transdisziplinären Austausch an. 

Start der Berlin Summer University of the Arts 2023 75 KB

31.05.2023

Sound Studies and Sonic Arts: Master-Ausstellung vom 8. bis 12. Juni 2023 im Collegium Hungaricum - Vierter Jahrgang präsentiert seine Abschlussarbeiten Berlin

Die Absolvent*innen des 2017 neu gegründeten Masterstudiengangs Sound Studies and Sonic Arts am Berlin Career College laden vom 8. bis 12. Juni zur öffentlichen Ausstellung der Masterarbeiten in das Collegium Hungaricum Berlin ein. Die 20 Absolvent*innen gewähren Einblick in die unterschiedlichsten Bereiche der Auseinandersetzung mit Klang, die sich von theoretischen Arbeiten bis hin zu künstlerischen Projekten und Klanginstallationen erstrecken.

Sound Studies and Sonic Arts: Master-Ausstellung 218 KB

Kontakt

Kathrin Rusch
Berlin Career College
Pressearbeit

Telefon: 030 - 3185 2835
Email: kathrin.rusch[at]intra.udk-berlin.de

Sabine Beta
Berlin Career College
PR und Marketing

Telefon: 030 - 3185 2948
Email: sabine.beta[at]intra.udk-berlin.de