Musik für Laien und Liebhaber - Wintersemester 2019/2020

Wir begrüßen Sie sehr herzlich zu den neuen Kursen in unserer Veranstaltungsreihe „Musik für Laien und Liebhaber“.

In diesem Semester widmen wir uns u. a. dem kompositorischen Reichtum, der in der Bearbeitung von musikalischen Originalwerken sichtbar gemacht wird. Egal, ob Orchesterwerke für kleinere Besetzungen arrangiert oder Klavierwerke reichhaltig instrumentiert wurden – hören Sie sich beides an und gewinnen Sie einen intensiven Blick in die Besonderheiten in allem. Ein interessantes Thema wird auch die Frage sein: Muss man über Geschmack streiten? Ja! – Welche Faktoren spielten und spielen denn eine Rolle für Inhalt und Qualität des Geschmacks? Und welche musikalischen Kontroversen gab es in der Geschichte und gibt es auch heute noch? Für den beliebten Kurs Grundlagen der Musiktheorie gibt es eine Fortsetzung, in der z. B. untersucht wird, warum Wagner nach Wagner klingt. Dabei werden musiktheoretische Zusammenhänge mittels Hörbeispielen aus der Musikgeschichte und live vorgetragener Musik am Klavier verständlich gemacht. Wir werden auch in das Thema Musik und Mystik eintauchen und erfahren, mit welcher Rationalität diese Musik geschaffen wurde.

Begeben Sie sich also wieder auf die faszinierende Reise in die diversen Klangräume der Musik – wir freuen uns über Ihr großes Interesse!

Kursleitung: Henrike Wassermeyer

Lehrende
Andrea Klitzing, Prof. Dr. Ulrich Mahlert, Habakuk Traber, Dr. Tobias Wunderle

Download Flyer-PDF (675 KB)


Bitte wählen Sie einen Kurs:

Laufzeit:
12.10.2019 – 14.02.2020