Deutsch für ausländische Studierende - Kurs B2

Deutsch für ausländische Studierende - Kurs B2

Kurszeitraum: tba, Anmeldeschluss tba
Folgende Prüfung kann anschließend abgelegt werden: B2 -Prüfung (kein Test-DaF, keine DSH).
Schriftliche Prüfung: tba, mündliche Prüfungen: tba

Wer kann teilnehmen? Der Kurs ist ausgerichtet auf die Zielgruppe der Studierenden der UdK Berlin, die entsprechend der Zulassungsordnung mindestens B1-Niveau in Deutsch als Fremdsprache besitzen. Teilnehmen können aber darüber hinaus auch Studierende anderer Berliner Kunsthochulen und weiterer Hochschulen sowie Personen, die aus anderen Gründen entsprechende Qualifikationen benötigen.

Anmeldung, Information und Einstufungs-Test für alle: tba

Alle Bewerber/innen zu diesem Kurs müssen im Gebäude Bundesallee 1-12 einen Einstufungstest der UdK Berlin absolvieren und werden erst abhängig von diesem Einstufungstest (und Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen) zum Kurs zugelassen.

Der Kurs setzt sich zusammen aus 9 Unterrichtseinheiten pro Woche, also insgesamt 102 Unterrichtseinheiten á 45 min.
Die Kurse finden statt montags, mittwochs und donnerstags im Gebäude Bundesallee 1-12. An diesen Tagen finden jeweils zwei identische Kurse statt. Kurs 1 von 14 bis 16.15 Uhr, Kurs 2 von 16.30 bis 18.45 Uhr. Die Teilnehmenden sind frei darin, welchen Kurs sie wann besuchen, sie sind jeden Tag identisch und die Teilnehmenden können jeden Tag frei entscheiden, wann sie kommen. Auch ist es möglich, um 15 Uhr zu kommen und um 17.30 Uhr zu gehen. Die fehlende 1. Stunde von Kurs 1 kann hier in Kurs 2 dann am selben Tag nachgeholt werden.

Kosten:
695 € für den B2-Kurs inkl. abschließender B2-Prüfung direkt im Anschluss an den Kurszeitraum, zahlbar nach Rechnungserhalt
(Ratenzahlung in drei Raten á 236 € für dann insgesamt 708 € möglich)
230 € nur für die B2-Prüfung
Sie erhalten eine Rechnung per E-Mail mit allen Zahlungsinformationen direkt nach der Anmeldung. Sollten Sie den Einstufungs-Test nicht bestehen, bekommen Sie die Möglichkeit, sich das Entgelt (abzüglich 30 € für den Einstufungstest) wieder zurückzahlen zu lassen.

Prüfungen und -zeugnisse
Die Deutschprüfung an der UdK Berlin ist eine universitäre Prüfung auf der Grundlage der Rahmenordnung der Hochschulrektorenkonferenz und in Anlehnung an die Prüfungsordnung der UdK Berlin vom 12.02.1997. Mit dieser Prüfung werden die Deutschkenntnisse entsprechend den im Gesamteuropäischen Referenzrahmen (GER) festgelegten Lernzielen und Niveaustufen plus einer fachsprachlichen Orientierung für ein künstlerisches oder wissenschaftliches Studium geprüft und bescheinigt.
Es gibt zwei Prüfungen, eine für ein mittleres Sprachniveau („B“) und eine zweite für ein oberes Sprachniveau („C“).
Auf dem mittleren Niveau ist das Ergebnis „B2.2“ (> 66 %) ausreichend für ein künstlerisches Studium (Bildende Kunst, instrumentales Hauptfach etc.). Auf dem oberen Sprachniveau ist das Ergebnis „C1.2“ (> 66 %) stärker textorientiertes oder wissenschaftliches Studium an einer Kunsthochschule (Design, Architektur etc.).

Lehrende
Ludwig Schweers, Reinhard von Bernus, Barbara Osterhoff, Gudrun Brug

Lehrende
Gudrun Brug, Barbara Osterhoff, Ludwig Schweers, Reinhard von Bernus




Mindestteilnehmerzahl:
20
Höchstteilnehmerzahl:

35
Für weitere Informationen bzw. Eintrag in die Interessentenliste:
ziw[at]udk-berlin.de