18.05.2017

Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin – 16. Ausgabe mit neuen Schwerpunkten beginnt im September 2017

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin findet im September 2017 bereits zum 16. Mal statt. Mit neuen Akzentsetzungen wie der Digitalisierung im Ausstellungswesen und der Ausstellungskonzeption aus unterschiedlichen fachlichen und institutionellen Perspektiven reagieren die beiden erfahrenen Kursleiterinnen Barbara Mei Chun Müller und Dr. Friederike Hauffe auf die aktuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden.

Weiterbildung Kuratieren – 16. Ausgabe mit neuen Schwerpunkten beginnt im September 2017

15.05.2017

Sound und Music: Workshops zu Sonic Art, Techno, Selbstvermarktung und Appmusik bei der Berlin Summer University of the Arts 2017

An der Universität der Künste Berlin – einer der größten künstlerischen Hochschulen Europas –  findet mitten im Berliner Sommer auch in diesem Jahr wieder die Berlin Summer University of the Arts statt. Musikerinnen und Musikschaffende aus aller Welt können am Berlin Career College an mehrtägigen Workshops mit ausgewiesenen Expertinnen und international renommierten Künstlern zu den Themen Sound und Music teilnehmen. Es werden Einblicke in ästhetische Betrachtungen der Berliner Techno-Szene über Kuration und Installation von Klangkunst im öffentlichen Raum bis hin zu Musik mit Apps in der kulturellen Bildung gegeben.

Sound und Music: Workshops zu Sonic Art, Techno, Selbstvermarktung und Appmusik

12.05.2017

Workshops rund um Performing Arts bei der Berlin Summer University of the Arts 2017

Teilnehmenden aus aller Welt wird 2017 im Rahmen der am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin angesiedelten Berlin Summer University of the Arts eine vielseitige Sicht auf die Performing Arts geboten: mit vier Workshops geben Akteurinnen und Akteure aus der Berliner und internationalen Theaterszene Einblicke in ihre Arbeit.

Summer University of the Arts: Performing Arts (66 KB)
05.05.2017

Artist Training: Refugee Class for Professionals FILM

Das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin und die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF laden gemeinsam zum Modul FILM des Artist Training: Refugee Class for Professionals ein. Vom 8. bis zum 12. Mai 2017 finden kostenfreie Workshops für geflüchtete Filmemacherinnen, Drehbuchautoren, Filmproduzentinnen und Regisseure in den Räumlichkeiten der Universität der Künste Berlin und der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF statt.

Artist Training: Refugee Class FILM (100 KB)
10.04.2017

Kulturjournalismus studieren an der UdK Berlin

Für Freitag, den 28. April 2017, lädt der weiterbildende Masterstudiengang Kulturjournalismus am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin zum diesjährigen Open Day ein. Studieninteressierte können sich ab 13 Uhr vor Ort informieren, die Studiengangsleiter Prof. Dr. Dirk Pilz und Carsten Großeholz sowie Studierende stehen für Fragen und Gespräche bereit. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Studienalltag vor Ort mitzuerleben: Interessierte können ab 14:15 Uhr an dem Kurs „Kritik, Kommentar, Kolumne“ teilnehmen, der an dem Tag der offenen Tür von Prof. Dr. Dirk Pilz angeboten wird.

Kulturjournalismus an der UdK Berlin

07.03.2017

Artist Training: Refugee Class for Professionals Performing Arts - Kostenlos für Berliner Newcomer

Das Modul Performing Arts des "Artist Training: Refugee Class for Professionals" beginnt am 20. März unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrike Hentschel und Anna Volkland von der UdK Berlin in Zusammenarbeit mit der Fakultät Darstellende Kunst der Universität der Künste Berlin und richtet sich an geflüchtete Schauspieler, Regisseurinnen, Tänzer und weitere Akteurinnen und Akteure aus den Bereich der darstellenden Künste. Ziel ist eine bestmögliche Unterstützung und Vernetzung: Wie können Schauspieler, Tänzerinnen oder Regisseure, die neu in Deutschland angekommen sind, hier wieder ihre Bühnen finden?

Artist Training - Performing Arts (132 KB)
02.03.2017

Masterstudiengang Leadership in Digitaler Kommunikation lädt in die „Denkerei / Amt für Arbeit an unlösbaren Problemen“ ein

Das Masterprogramm Leadership in Digitaler Kommunikation (LDK) am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin bietet ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium. Neben der Ausbildung von neuen Führungskräften für den digitalen Arbeitsmarkt eröffnet das Studium optimale Perspektiven für Firmenneugründungen und überzeugt durch die Zusammenführung der Themen Kommunikation, Management, Leadership und Gestaltung. Kreatives Potenzial gebündelt mit technischem Knowhow
liefert eine breite Basis für Start-Ups in der digitalen Welt.

Prof. Dr. Christof Breidenich lädt am 24. März um 18 Uhr zu einer ungewöhnlichen Präsentation der Abschlussarbeiten von Studierenden des LDK-Moduls Gestaltung I in die Denkerei / Amt für Arbeit an unlösbaren Problemen ein.

LDK in der Denkerei

24.02.2017

Berlin Summer University of the Arts 2017

Das Programm der Berlin Summer University of the Arts 2017, angesiedelt am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin, ist veröffentlicht. Ab sofort kann man sich für insgesamt 31 Kurzworkshops anmelden, die zwischen dem 16. Juni und 11. Oktober stattfinden werden. Bereits zum 6. Mal wird während der Sommermonate eine breit gefächerte Auswahl für Künstlerinnen und Kreative aller Fachrichtungen angeboten: neben Bildender Kunst, Musik, Gestaltung und Darstellender Kunst werden Kunstmanagement, Kreatives Unternehmertum sowie interdisziplinäre Formate unterrichtet.

Berlin Summer University of the Arts 2017

23.02.2017

15. Ausgabe der Weiterbildung Kuratieren beginnt am 24.März 2017. Restplätze sind noch frei, Anmeldungen bis zum 5. März!

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin findet mit der nächsten Ausgabe bereits zum 15. Mal statt. Die beiden erfahrenen Kursleiterinnen Barbara Mei Chun Müller und Dr. Friederike Hauffe richten sich mit der Weiterbildung an angehende und praktizierende Ausstellende aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und legen Wert auf ein breites Spektrum kuratorischer Ansätze.

Weiterbildung Kuratieren - Restplätze noch frei! (132 KB)
16.02.2017

Zwischen Orient und Okzident: 8. Berliner Symposium Kinderchor „Kinder singen!“ am UdK Berlin Career College

Das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin lädt in Zusammenarbeit mit dem Staats- und Domchor Berlin und der Sing-Akademie zu Berlin vom 21. bis 23. April 2017 zur 8. Ausgabe des Berliner Symposium Kinderchor „Kinder singen!“ in die Räumlichkeiten der Fakultät Musik ein. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem aktuellen Thema Musik und Integration. Internationale Expertinnen und Experten reflektieren Kindheiten im gesellschaftlichen Kontext und Wege der Integration durch Musik. Das Symposium bietet ein vielfältiges Programm an Vorträgen und Workshops u.a. zur Klangsprache der arabischen Musik, Reading Sessions, Gesprächstische, Hörstudios sowie Konzerte des Berliner Begegnungschores, des Staats- und Domchores Berlin und des Mädchenchores der Sing-Akademie zu Berlin.

8. Berliner Symposium Kinderchor „Kinder singen!“

Kontakt

Kathrin Rusch
Berlin Career College
Pressearbeit

Telefon: 030-3185 2935
Email: kathrin.rusch[at]intra.udk-berlin.de

Sabine Beta

Berlin Career College
PR und Marketing

Telefon: 030-3185 2948
Email: sabine.beta[at]intra.udk-berlin.de

Berlin Career College – Newsletter abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie einmal monatlich über unser aktuelles Kursangebot, interessante Veranstaltungen und Neuigkeiten aus den Masterstudiengängen.

jetzt anmelden