Creating Dance in Art and Education

Der Zertifikatskurs "Creating Dance in Art and Education" vermittelt grundlegende praxisorientierte Fähigkeiten in der Vermittlung des künstlerischen Tanzes und der Improvisation, einen theoretischen Überblick zur Geschichte des zeitgenössischen Tanzes und einen Einblick in verschiedenste Praxisfelder der Tanzpädagogik.

Die Weiterbildung ist hierbei unterteilt in zwei Module:
Das Grundmodul vermittelt die fachlichen Grundlagen. Es führt bei Interesse zum Aufbaumodul, dessen Absolvierung zum Leiten interdisziplinärer künstlerischer und auf Bewegung basierender Projekte mit Laien qualifiziert. Für die Erlangung des Zertifikates ist die Teilnahme an beiden Modulen nötig, bei ausschließlicher Teilnahme am Grundmodul wird eine Teilnahmebescheinigung vergeben.

Das Angebot richtet sich an Tänzerinnen und Tänzer sowie an Menschen, die eine fundierte Tanz- und/oder Bewegungserfahrung mitbringen (Akrobaten, Pantomimen, Sportler, Schauspieler, Lehrer / Erzieher und Akteure aus dem Bereich der kulturellen Bildung).

Detailiertere Informationen folgen in Kürze. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an ziw@udk-berlin.de

Aufnahmewerkstatt: 15. - 16.09.2018

Grundmodul:
19. - 21.10.2018
16. - 18.11.2018
14. - 16.12.2018
04. - 06.01.2019
01. - 03.02.2019
01. - 03.03.2019

Aufbaumodul:
06. - 08.09.2019
04. - 06.10.2019
01. - 03.11.2019
29. - 30.11.2019 und 01.12.2019

Lehrende
Aloisio Avaz, Prof. Michael Gould, Daniela Grosset, Leanore Ickstadt, Karin Kirchhoff, Bahar Meric, Jo Parkes, Nadja Raszewski, Johannes Schuchardt, Dr. Marion Tränkle, Christina Wüstenhagen




Mindestteilnehmerzahl:
12
Höchstteilnehmerzahl:

24
Für weitere Informationen bzw. Eintrag in die Interessentenliste:
ziw[at]udk-berlin.de